Wenige Meter hinter der Ampel

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Dörpen - Beim Überqueren einer Straße in Dörpen (Landkreis Emsland) ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Die Frau wollte am Donnerstagmorgen einige Meter hinter einer Ampel die Straßenseite wechseln, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin des Wagens wurde nicht verletzt. Weitere Details zum Unfallhergang und der Identität der Toten konnte die Polizei zunächst nicht nennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto auf der Flucht erfasst 82-Jährigen

Tödlicher Unfall: Auto auf der Flucht erfasst 82-Jährigen

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.