Wenige Meter hinter der Ampel

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Dörpen - Beim Überqueren einer Straße in Dörpen (Landkreis Emsland) ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Die Frau wollte am Donnerstagmorgen einige Meter hinter einer Ampel die Straßenseite wechseln, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin des Wagens wurde nicht verletzt. Weitere Details zum Unfallhergang und der Identität der Toten konnte die Polizei zunächst nicht nennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare