Wenige Meter hinter der Ampel

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Dörpen - Beim Überqueren einer Straße in Dörpen (Landkreis Emsland) ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Die Frau wollte am Donnerstagmorgen einige Meter hinter einer Ampel die Straßenseite wechseln, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin des Wagens wurde nicht verletzt. Weitere Details zum Unfallhergang und der Identität der Toten konnte die Polizei zunächst nicht nennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare