Von Auto erfasst

Fußgängerin bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Delmenhorst - Bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden.

Die 51-Jährige sei vermutlich gegen 18.14 Uhr an der Kreuzung Mühlenstraße/Oldenburger Straße/Lange Straße bei Rot über eine Ampel gegangen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ein 47 Jahre alter Autofahrer erfasste die Frau. Sie wurde am Montag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung war für etwa 45 Minuten gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Delta-Variante: Welcher Impfstoff schützt am besten vor der Corona-Mutation?

Delta-Variante: Welcher Impfstoff schützt am besten vor der Corona-Mutation?

Delta-Variante: Welcher Impfstoff schützt am besten vor der Corona-Mutation?
Wetter in Niedersachsen: Zum Wochenende wird es wieder wärmer

Wetter in Niedersachsen: Zum Wochenende wird es wieder wärmer

Wetter in Niedersachsen: Zum Wochenende wird es wieder wärmer
Mädchen (5) stirbt fast bei Reitunfall: Ponyhof muss Schmerzensgeld zahlen

Mädchen (5) stirbt fast bei Reitunfall: Ponyhof muss Schmerzensgeld zahlen

Mädchen (5) stirbt fast bei Reitunfall: Ponyhof muss Schmerzensgeld zahlen
Delta-Variante: So verbreitet ist sie in den beliebtesten Urlaubsländern

Delta-Variante: So verbreitet ist sie in den beliebtesten Urlaubsländern

Delta-Variante: So verbreitet ist sie in den beliebtesten Urlaubsländern

Kommentare