Fußgängerin überfahren und tödlich verletzt

Grünenplan - Eine 79-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Grünenplan (Kreis Holzminden) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte die Rentnerin am frühen Montagabend versucht, mit ihrem Rollator eine Straße zu überqueren. Ein 52 Jahre alter Autofahrer habe die Frau bei Dunkelheit und Regen übersehen und sie mit seinem Fahrzeug erfasst, sagte ein Polizeisprecher. Die Fußgängerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Sie erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Krankenhaus starb. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare