Polizei sucht Hinweise

Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Wunstorf - Ein 55-Jähriger ist in der Nähe von Hannover von einem Auto erfasst worden und dabei tödlich verunglückt.

Offenbar schob der Mann sein Fahrrad entlang der Bundesstraße bei Wunstorf und wurde frontal von dem Wagen erwischt, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Polizei erhofft sich über Zeugen weitere Hinweise zu dem Unfall auf der B 441.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare