Polizei sucht Hinweise

Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Wunstorf - Ein 55-Jähriger ist in der Nähe von Hannover von einem Auto erfasst worden und dabei tödlich verunglückt.

Offenbar schob der Mann sein Fahrrad entlang der Bundesstraße bei Wunstorf und wurde frontal von dem Wagen erwischt, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Polizei erhofft sich über Zeugen weitere Hinweise zu dem Unfall auf der B 441.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Kommentare