Polizei sucht Hinweise

Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Wunstorf - Ein 55-Jähriger ist in der Nähe von Hannover von einem Auto erfasst worden und dabei tödlich verunglückt.

Offenbar schob der Mann sein Fahrrad entlang der Bundesstraße bei Wunstorf und wurde frontal von dem Wagen erwischt, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Polizei erhofft sich über Zeugen weitere Hinweise zu dem Unfall auf der B 441.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Kommentare