Auto übersehen

Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt

Peine - Ein Mann ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Peine schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der 74-Jährige Zeugenangaben zufolge am Montagnachmittag auf eine Straße gegangen, ohne vorher nach rechts und links zu schauen. Trotz Hupens und Vollbremsung konnte eine 50 Jahre alte Autofahrerin den Zusammenprall mit dem Mann nicht verhindern. Er erlitt schwerste Verletzungen an Armen und Füßen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa -avis

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

18-Jähriger soll Vater in Osterholz-Scharmbeck erstochen haben

18-Jähriger soll Vater in Osterholz-Scharmbeck erstochen haben

Kommentare