Autofahrer erfasst Passanten

Fußgänger stirbt nach Unfall

Osnabrück - Ein Fußgänger ist in Osnabrück von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der 56-Jährige hatte zusammen mit einer 40 Jahre alten Frau an einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein 59 Jahre alter Autofahrer bog nach links in die Straße ab und erfasste die beiden Passanten. Beide wurden bei dem Zusammenstoß am Samstag schwer verletzt, der Mann starb wenig später im Krankenhaus. Weshalb der Autofahrer die Fußgänger übersehen hatte, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare