Fahrer flüchtig 

Fußgänger wird überfahren und stirbt

Grasleben - Ein Fußgänger ist in Grasleben im Landkreis Helmstedt überfahren worden und gestorben.

Nach Angaben eines Polizeisprechers ging der 58 Jahre alte Mann am Donnerstagmittag die Straße entlang, als er von einem unbekannten Fahrzeug erfasst wurde. Er erlitt tödliche Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge schließt die Polizei aus, dass es sich um ein Auto handelt. Zeugen hatten berichtet, dass mehrere Lastwagen zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Straße fuhren. Ob der Fußgänger von einem der Laster überrollt wurde, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare