Als Fußgänger auf Autobahn

19-Jähriger stirbt an Verletzungen

Osnabrück - Ein junger Mann, der in der Nacht zu Dienstag als Fußgänger auf der Autobahn 1 bei Osnabrück unterwegs war und von einem Lastwagen angefahren wurde, ist gestorben.

Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, erlag der 19-Jährige am Freitag seinen lebensgefährlichen Verletzungen. Der Mann war vermutlich über eine Treppe an einer Autobahnbrücke auf die Fahrbahn gelangt. Ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer hatte ihn daraufhin mit seinem Fahrzeug angefahren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bayern München vs. Werder Bremen

Bayern München vs. Werder Bremen

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare