Zwei Männer überfallen Bordell und schießen um sich

Fürstenau - Zwei Männer haben in Fürstenau im Kreis Osnabrück ein Bordell überfallen, um sich geschossen und zwei Menschen verletzt.

Wie die Polizei in Osnabrück am Montag mittelte, hatten die beiden Männer am frühen Sonntagmorgen an der Tür des Bordells geklingelt. Nachdem ihnen geöffnet wurde, maskierten sie sich mit Sturmhauben und schossen unvermittelt um sich. Ein 44 Jahre alter Angestellter und ein 41 Jahre alter Gast wurden dabei schwer verletzt. Einer der Täter konnte überwältigt werden, der andere flüchtete. Gegen den überwältigten Mann wurde Haftbefehl erlassen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare