100.000 Euro Schaden

Auto brennt in Carport - Wohnhaus beschädigt

Bad Bodenteich - Ein brennendes Auto in einem Carport hat in Bad Bodenteich in der Nacht zum Donnerstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, griffen die Flammen auf das von einer fünfköpfigen Familie bewohnte Haus im Kreis Uelzen über.

Die Eltern und ihre drei Kinder bemerkten das Feuer rechtzeitig und brachten sich in Sicherheit. Sie blieben unverletzt. Das Haus sei beschädigt, das Auto ausgebrannt. Der Schaden belaufe sich auf rund 100.000 Euro. Gut 60 Einsatzkräfte waren laut Feuerwehr im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Kommentare