100.000 Euro Schaden

Auto brennt in Carport - Wohnhaus beschädigt

Bad Bodenteich - Ein brennendes Auto in einem Carport hat in Bad Bodenteich in der Nacht zum Donnerstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, griffen die Flammen auf das von einer fünfköpfigen Familie bewohnte Haus im Kreis Uelzen über.

Die Eltern und ihre drei Kinder bemerkten das Feuer rechtzeitig und brachten sich in Sicherheit. Sie blieben unverletzt. Das Haus sei beschädigt, das Auto ausgebrannt. Der Schaden belaufe sich auf rund 100.000 Euro. Gut 60 Einsatzkräfte waren laut Feuerwehr im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare