Mehrfach überschlagen 

Fünf Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreis Uelzen

Bad Bodenteich - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Uelzen sind sieben Menschen verletzt worden, fünf davon schwer.

Der Fahrer eines Pick-ups hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei beim Abbiegen in der Nähe von Bad Bodenteich ein Auto übersehen, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Der Wagen mit fünf Insassen, darunter zwei Kindern im Alter von zwei und vier Jahren, überschlug sich mehrfach. Auch der Fahrer des Pick-ups und sein Sohn wurden bei dem Unfall am Mittwochabend verletzt. Anschließend waren rund 60 Feuerwehrleute, zwölf Rettungsfahrzeuge und zwei Hubschrauber im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare