Wagen prallt gegen Baum

Fünf Schwerverletzte nach Überholmanöver

Uelzen - Fünf Menschen sind bei einem missglückten Überholmanöver im Kreis Uelzen schwer verletzt worden. Das teilte eine Polizeisprecherin am Montag mit.

Eine 18-jährige Fahrerin wollte am Sonntag auf der B4 zwischen Gifhorn und Uelzen vor einer Kurve eine Kolonne überholen. Bei dem Versuch, dem Gegenverkehr auszuweichen, prallte der Wagen gegen einen Baum. Alle fünf Menschen in dem Auto wurden schwer verletzt. Die Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei im Auto eingeklemmt. Die Menschen im entgegenkommenden Wagen wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Wie werde ich Automobilkaufmann/-frau?

Wie werde ich Automobilkaufmann/-frau?

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Meistgelesene Artikel

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

80-Jähriger bedroht Sohn vor Seniorenwohnheim mit Revolver

80-Jähriger bedroht Sohn vor Seniorenwohnheim mit Revolver

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Mann will Drohne bergen und fällt Baum in Naturschutzgebiet

Angler findet Leiche in Fluss

Angler findet Leiche in Fluss

Kommentare