Wagen prallt gegen Baum

Fünf Schwerverletzte nach Überholmanöver

Uelzen - Fünf Menschen sind bei einem missglückten Überholmanöver im Kreis Uelzen schwer verletzt worden. Das teilte eine Polizeisprecherin am Montag mit.

Eine 18-jährige Fahrerin wollte am Sonntag auf der B4 zwischen Gifhorn und Uelzen vor einer Kurve eine Kolonne überholen. Bei dem Versuch, dem Gegenverkehr auszuweichen, prallte der Wagen gegen einen Baum. Alle fünf Menschen in dem Auto wurden schwer verletzt. Die Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei im Auto eingeklemmt. Die Menschen im entgegenkommenden Wagen wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

Volker Meyer (CDU) will Koordinator für Baustellen im Land

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

ExxonMobil: Ohne Fracking wird Deutschland abhängig

Wegen Softwarefehler: Kapitän verliert Kontrolle über Schiff

Wegen Softwarefehler: Kapitän verliert Kontrolle über Schiff

Kommentare