Fünf Menschen bei Unfall in Helmstedt verletzt

Helmstedt - Bei einem Verkehrsunfall in Helmstedt sind am frühen Montagmorgen fünf Menschen verletzt worden - drei von ihnen schwer.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hatte ein Kleinbus einem Lastwagen auf einer Bundesstraße die Vorfahrt genommen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. In dem Kleinbus wurde vier Menschen verletzt, in dem Lkw der Fahrer. Näheres zur Identität der Verletzten und dem Sachschaden war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Kommentare