Fünf Menschen nach Feuer im Krankenhaus

Cuxhaven - Drei Erwachsene und zwei kleine Kinder sind nach einem Feuer in Cuxhaven ins Krankenhaus gekommen. Wie es zu dem Brand in dem Mehrfamilienhaus kommen konnte, war zunächst unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Das Feuer war in der Nacht vermutlich im Schlafzimmer einer Rentnerin ausgebrochen. Die Flammen griffen auf die gesamte Wohnung im Obergeschoss über. Der Rauch zog auch in die darüberliegende Wohnung, wo sich zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren sowie drei Erwachsene aufhielten. Sie kamen wegen einer möglichen Rauchvergiftung in eine Klinik. Die Schadenshöhe stand zunächst nicht fest.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare