Frauentorso im Maschsee in Hannover entdeckt

1 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
2 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
3 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
4 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
5 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
6 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
7 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.
8 von 26
Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.

Schreckliche Entdeckung beim Maschsee-Spaziergang: Ein 58 Jahre alter Mann hat am Mittwochmittag am Nordufer des hannoverschen Stadtsees einen menschlichen Torso entdeckt. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Großeinsatz, sie vermuten ein Verbrechen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Manchmal macht es zack und das Abi-Motto steht sofort. Für manche ist aber auch Gehirnschmalz gefragt. Hier eine Auswahl der besten Sprüche zum …
Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Am vierten Tag im Dschungelcamp 2018 will Matthias Mangiapane seine ersten Sterne gewinnen. Und am Lagerfeuer gibt es wieder intime Geständnisse.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Meistgelesene Artikel

Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?