Friesoythe

Autofahrer stirbt nach Unfall

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
+
Feuerwehr, Blaulicht (Symbolbild)

Im Landkreis Cloppenburg kam es in den Abendstunden am Freitag, 7. Januar zu einem tödlichen Unfall. Ein 27-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Golf und kommt ums Leben.

Friesoythe – Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend, 7. Januar im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen bei einem tödlichen Unfall ums Leben gekommen. Der Emsländer kam in Friesoythe mit seinem Golf, wie die Polizei mitteilte, aus bisher ungeklärten Gründen in einer Linkskurve von der Straße ab, fuhr gegen mehrere Straßenschilder, bevor er gegen eine Holzhütte und einen Baum prallte.

Tödlicher Unfall im Landkreis Cloppenburg: Golf-Fahrer prallt gegen Holzhütte und Baum – 27-jähriger Golf-Fahrer im Innenraum eingeklemmt

Der tödliche Unfall im Landkreis Cloppenburg ereignete sich aus Richtung Gehlenberg auf der „Neuscharreler Straße“ in Richtung Neuscharrel. Nachdem der Golf-Fahrer mit mehreren Straßenschildern kollidiert und erst gegen eine Holzhütte und dann gegen einen Baum geprallt war, kam der Wagen auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Verkehrsunfall bei Friesoythe: Golf stark deformiert – 27-jähriger Fahrer stirbt am Unfallort

Nachdem die Feuerwehr an der Unfallstelle eingetroffen war, stellte sie fest, dass der Golf stark deformiert und der Motorblock des Unfallwagens aufgrund der Wucht des Aufpralls herausgerissen worden war. Der 27-Fahrer aus dem Emsland wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die freiwilligen Feuerwehren aus Gehlenberg und Friesoythe befreiten den Mann aus dem Innenraum des Pkw. Dennoch kam jede Hilfe zu spät, sodass der Notarzt nur noch den Tod des 27-Jährigen am Unfallort feststellen konnte.

Neben der Feuerwehr Gehlenberg und Friesoythe, der Polizei, dem Rettungsdienst und dem Notarzt war auch ein Team der psychosozialen Notfallversorgung vor Ort.

Tödlicher Unfall im Landkreis Cloppenburg: Nach Tod des 27-jährigen Golf-Fahrers bei Friesoythe – Straße für mehrere Stunden gesperrt

Aufgrund des tödlichen Unfalls im Landkreis Cloppenburg und dem Tod des 27-jährigen Golf-Fahrers bei Friesoythe, musste die Straße für mehrere Stunden durch die Straßenmeisterei für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Ebenfalls am Freitag kam es zu weiteren Einsätzen der Polizei und der Rettungskräfte.

Auf Norderney ist eine 57-Jährige von einer Sanddüne verschüttet worden. Bei einem Überholvorgang hat ein Lastwagenfahrer auf der A27 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Unfall verursacht. Und nach dem Anschlag auf das Raumfahrtunternehmen OHB will Bremen, das das Bundesland mit einer Inzidenz von über 1000 ist, eine Soko „Linksextremismus“ einsetzen. Darüber hinaus musste am Freitagmorgen die Feuerwehr in Albringhausen, Bassum, ausrücken, um einen Zimmerbrand zu löschen. Nach Angaben der Einsatzkräfte hatten Gegenstände auf der Diele Feuer gefangen.

Nach tödlichem Unfall in Friesoythe: Weiter Meldungen aus Niedersachsen

Neben dem tödlichen Unfall in Friesoythe kam es zu weiteren Blaulicht-Meldungen in Niedersachsen. Dabei kam ebenfalls jede Hilfe für den Fahrer eines Kleintransporters im Heidekreis zu spät. Der Man kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle bei Walsrode seinen schweren Verletzungen zum Opfer fiel.

Des Weiteren kam zu einem Unfall bei Twistringen, bei dem ein Mann zwischen Tür und Lastwagen eingeklemmt wurde. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste ein Rettungshubschrauber vor Ort angefordert werden, um den Mann schnellstmöglich ins Krankenhaus zu befördern. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status
Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus
Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.
Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Millionenschaden: E-Akku setzt Villa in Brand

Kommentare