Frau stürzt nach Streit vom Balkongeländer

Papenburg - Nach einem Streit mit ihrem Ex-Mann ist eine Frau in Papenburg vom Balkon gestürzt und 3,80 Meter in die Tiefe gefallen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, zog sich die 35-Jährige am frühen Sonntagmorgen dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Nachdem sie den Rettungssanitätern gesagt hatte, dass ihr Ex-Mann sie vom Balkon gestoßen habe, sucht die Polizei nach dem 36-Jährigen. Er war noch vor Eintreffen der Beamten vom Tatort geflüchtet, sein Aufenthaltsort ist nicht bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Kommentare