Tiere werden von Müttern häufig zurückgelassen

Frau rettet Entenküken mitten in Braunschweig

+
Eine Polizistin hält ein Entenküken in ihren Händen.

Braunschweig - Eine junge Frau hat in Braunschweig ein verlassenes Entenküken gerettet.

Sie entdeckte das hilflose Tier unter einem Auto, wie die Braunschweiger Polizei am Donnerstag mitteilte. Offensichtlich hatte es zuvor den Anschluss an seine Familie verloren. 

Die Frau wickelte das Küken in ein Tuch und brachte es zu einer nahe gelegenen Polizeiwache, ehe der Tierschutz es dort abholte. Wildenten-Mütter lassen regelmäßig Küken zurück, die bei Ausflügen zu lange bummeln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Kommentare