Frau nach Sturz auf Bahngleise von Zug schwer verletzt

Norden - Nach einem Sturz auf die Bahngleise ist eine Frau im ostfriesischen Norden (Kreis Aurich) von einem heranfahrenden Zug schwer verletzt worden.

Der Schneepflug an der Spitze des Zuges habe die Frau zur Seite geschoben, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Verletzte kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

So zauberhaft ist die Blütenküche

So zauberhaft ist die Blütenküche

Meistgelesene Artikel

Erst 14 und schon das Abi - „Deutsch konnte ich nie leiden“

Erst 14 und schon das Abi - „Deutsch konnte ich nie leiden“

Schwerer Unfall auf Klassenfahrt: Vier Kinder stürzen Abhang hinunter

Schwerer Unfall auf Klassenfahrt: Vier Kinder stürzen Abhang hinunter

Brand bei Kunststoffverarbeiter - Evakuierung, ein Schwerverletzter

Brand bei Kunststoffverarbeiter - Evakuierung, ein Schwerverletzter

Raketeneinschlag im Kinderzimmer

Raketeneinschlag im Kinderzimmer

Kommentare