Frau läuft auf Autobahn - vom Auto tödlich erfasst

Salzgitter - In der Nacht zum Samstag ist eine 45 Jahre alte Frau auf der Autobahn 39 bei Salzgitter von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin aus dem Kreis Helmstedt konnte der dunkel gekleideten Fußgängerin nicht mehr ausweichen, teilte die Polizei mit.

Die Frau wurde unter die Leitplanke geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Warum die 45-Jährige von einem neben der Autobahn laufenden Feldweg auf den Hauptfahrstreifen lief ist offen. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagte ein Sprecher. Bislang gebe es keine Anzeichen für einen Selbstmord. „Wir müssen noch Zeugen vernehmen, mit denen die Frau vorher zusammen war.“

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mittelstandsforum in Scheeßel

Mittelstandsforum in Scheeßel

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Meistgelesene Artikel

Feuer in Abfallbetrieb: Ermittler gehen von Selbstentzündung des Abfalls aus

Feuer in Abfallbetrieb: Ermittler gehen von Selbstentzündung des Abfalls aus

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Bei Brand im Mehrfamilienhaus: 21 Personen evakuiert, drei davon verletzt

Bei Brand im Mehrfamilienhaus: 21 Personen evakuiert, drei davon verletzt

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Kommentare