Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

Hannover - Auf einer öffentlichen Toilette in Hannover ist eine Frau verprügelt und vergewaltigt worden. Ein 30-Jähriger sei kurz nach der Tat am Samstag festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Er habe der Frau Drogen gegen Sex angeboten. Als das Opfer dies abgelehnt habe, schlug der 30-Jährige den Ermittlungen zufolge der Frau auf den Kopf und vergewaltigte sie. Die Frau habe sich zur Wehr gesetzt und um Hilfe geschrien. Als mehrere Zeugen kamen, flüchtete der Mann und konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Meistgelesene Artikel

Gleise nach Güterzug-Kollision in Cuxhaven wieder frei

Gleise nach Güterzug-Kollision in Cuxhaven wieder frei

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Kommentare