Auf dem Gehweg

Ehrliche Finderin bringt 1500 Euro zur Polizei

Braunschweig - Eine ehrliche Finderin hat in Braunschweig 1500 Euro bei der Polizei abgegeben.

Die 58-Jährige hatte das Geld auf einem Gehweg in der Nähe der Innenstadt gefunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sollte sich der Besitzer der Summe nicht innerhalb der nächsten sechs Monate melden, darf die ehrliche Frau die 1500 Euro behalten. Auch sonst steht ihr aber ein Finderlohn zu, der nach der Regelung im Bürgerlichen Gesetzbuch bei knapp 60 Euro liegen dürfte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig

Meistgelesene Artikel

84-Jährige gibt Vollgas und zerstört Waschanlage

84-Jährige gibt Vollgas und zerstört Waschanlage

Jagdpächter findet Männerleiche in See bei Osnabrück

Jagdpächter findet Männerleiche in See bei Osnabrück

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Strafvollzugsbedienstete sehen Probleme mit Häftlingen aus Nordafrika

Strafvollzugsbedienstete sehen Probleme mit Häftlingen aus Nordafrika

Kommentare