Ungewöhnliche Sammelleidenschaft

Verkehrsschilder im Schlafzimmer

Braunschweig - Ausgerechnet im Schlafzimmer hat eine junge Frau in Braunschweig jede Menge Verkehrsschilder aufgestellt.

Als Beamte aus anderem Anlass in ihre Wohnung kamen, gab die 20-Jährige unumwunden zu, die Schilder von Baustellen gestohlen zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Was die Frau Schlafzimmerbesuchern mit einer Absperrbake, einem Tempo-30-Schild und diversen Baustellenleuchten signalisieren wollte, sagte sie den Beamten nicht. Die Verleihfirma für Verkehrstechnik erhielt Schilder und Leuchten zurück, die Frau hat ein Verfahren wegen Diebstahls an der Backe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Kommentare