Ungewöhnliche Sammelleidenschaft

Verkehrsschilder im Schlafzimmer

Braunschweig - Ausgerechnet im Schlafzimmer hat eine junge Frau in Braunschweig jede Menge Verkehrsschilder aufgestellt.

Als Beamte aus anderem Anlass in ihre Wohnung kamen, gab die 20-Jährige unumwunden zu, die Schilder von Baustellen gestohlen zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Was die Frau Schlafzimmerbesuchern mit einer Absperrbake, einem Tempo-30-Schild und diversen Baustellenleuchten signalisieren wollte, sagte sie den Beamten nicht. Die Verleihfirma für Verkehrstechnik erhielt Schilder und Leuchten zurück, die Frau hat ein Verfahren wegen Diebstahls an der Backe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

Kommentare