CDU: Rot-Grün muss Asylpaket geschlossen tragen

+
CDU-Generalsekretär Ulf Thiele.

Hannover - Die CDU hat die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen aufgefordert, bei der Flüchtlingspolitik an einem Strang zu ziehen.

„Statt die drängenden Probleme in der Flüchtlingskrise zu lösen, versinkt Rot-Grün in ideologischen Grabenkämpfen“, kritisierte CDU-Generalsekretär Ulf Thiele am Samstag mit. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte sich für das von der Bundesregierung ausgehandelte Asylpaket ausgesprochen. Wohingegen sein Stellvertreter von den Grünen, Stefan Wenzel, dieses als bloße Symbolpolitik kritisiert hatte. Dieser Streit gefährde die Umsetzung der Asyl-Einigung, sagte Thiele. Auf ihrem Parteitag in Osnabrück müssten sich die Grünen als Regierungspartei ihrer Verantwortung stellen und sich zur Unterstützung des Asylpakts bekennen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare