Flammen zerstören Wohnhaus in Sandhausen

Osterholz-Scharmbeck - Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Sonntag ein Einfamilienwohnhaus in der Myhler Straße in Sandhausen fast vollkommen zerstört.

Das Gebäude ist nach Angaben der Polizei bis auf weiteres unbewohnbar. Der Schaden beläuft auf etwa 250.000 Euro. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Ein Rauchmelder hatte die Bewohner geweckt, so dass sie das Haus rechtzeitig verlassen konnten. Dennoch herrschte zunächst Unklarheit darüber, ob sich der 16-jährige Sohn der Familie, in dessen Erkerzimmer der Brand aus noch ungeklärter Ursache ausbrach, noch im Gebäude aufhielt. Er kehrte jedoch während der Löscharbeiten nach Hause zurück. Starke Rauch- und Hitzeentwicklung erschwerte den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Osterholz-Scharmbeck, Pennigbüttel und Freißenbüttel die Löscharbeiten. Ein unter Atemschutz vorgenommener Innenangriff musste abgebrochen werden. Die Löscharbeiten erfolgten von außen über die Drehleiter. Sie zogen sich bis zum frühen Morgen hin. Das Feuer war gegen 1.30 Uhr ausgebrochen. Angehörige einer spezialisierten Tatortgruppe der Polizei nahmen noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen auf, die am Montag von Brandermittlern des Osterholzer Polizeikommissariats fortgesetzt werden sollen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Streiks in Frankreich erwartet - Züge stehen still

Neue Streiks in Frankreich erwartet - Züge stehen still

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Britisches Bomberwrack und menschliche Überreste bei Vechta gefunden

Kommentare