Bewohner waren nicht zu Hause

Flammen zerstören Einfamilienhaus in Esterwegen

Esterwegen - Ein Feuer hat in Esterwegen (Kreis Emsland) in der Nacht zum Samstag ein Einfamilienhaus vollständig zerstört. Der Brand sei aus noch ungeklärter Ursache im Dachstuhl ausgebrochen und habe dann das gesamte Haus erfasst, teilte die Polizei mit. 

Die Bewohner seien zum Zeitpunkt den Feuers nicht zu Hause gewesen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr kämpfte mit 60 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen gegen die Flammen an. Der Schaden liege nach ersten Schätzungen im niedrigen sechsstelligen Bereich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Kommentare