Fahrer leicht verletzt

22 Tonnen Fischreste auf Straße

+
LKW mit Fischresten schwer Verunglückt.

Rodenkirchen - Ein Lastwagenfahrer hat bei einem Unfall bei Rodenkirchen (Landkreis Wesermarsch) 22 Tonnen stinkende Fischabfälle auf der Straße verloren.

LKW mit Fischresten schwer Verunglückt

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer beim Abbiegen gegen die Leitplanke gefahren. Dabei stürzte der Lkw am Montagabend um und die Ladung kippte aus. Der 65-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Eine Fachfirma beseitigte über mehrere Stunden die riechende Fracht.

dpa

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Restaurant brennt aus - Brandanschlag?

Restaurant brennt aus - Brandanschlag?

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Kommentare