Fahrer leicht verletzt

22 Tonnen Fischreste auf Straße

+
LKW mit Fischresten schwer Verunglückt.

Rodenkirchen - Ein Lastwagenfahrer hat bei einem Unfall bei Rodenkirchen (Landkreis Wesermarsch) 22 Tonnen stinkende Fischabfälle auf der Straße verloren.

LKW mit Fischresten schwer Verunglückt

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer beim Abbiegen gegen die Leitplanke gefahren. Dabei stürzte der Lkw am Montagabend um und die Ladung kippte aus. Der 65-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Eine Fachfirma beseitigte über mehrere Stunden die riechende Fracht.

dpa

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

51-Jähriger sticht auf schwangere Freundin ein

51-Jähriger sticht auf schwangere Freundin ein

Kommentare