Deutschland landet auf Platz Drei

Belgien gewinnt internationalen Feuerwerkswettbewerb

+
Kanada lässt es krachen: Beim Wettbewerb in Hannover erreichten die Pyrotechniker aus Nordamerika am Wochenende den zweiten Platz.

Hannover - Das Team aus Belgien hat den 26. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover gewonnen. Den zweiten Platz gewann Kanada gefolgt von Deutschland auf Rang drei, teilte das Stadtmarketing am Sonntag nach der letzten Vorführung am Vorabend mit.

An fünf Abenden kamen rund 55.000 Zuschauer zu den Aufführungen in den Herrenhäuser Gärten. Weitere Teilnehmerteams neben den drei prämierten kamen aus der Ukraine und Frankreich. 

Der kommende Feuerwerkswettbewerb beginnt am 20. Mai 2017, der Vorverkauf für die stets ausgebuchten Schaus startet schon im November.

dpa

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare