Tier befreit

Feuerwehr rettet jungen Fuchs auf Mülldeponie

+
Der Fuchs kauerte an einem Autoreifen auf einer Abfalldeponie.

Hannover - Einen jungen Fuchs haben Feuerwehrleute aus einem Regenrückhaltebecken in Hannover gerettet.

Weil das Becken auf einer Mülldeponie mit einer glatten Kunststofffolie ausgekleidet ist, konnte das Tier alleine nicht wieder nach oben klettern. Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, stand der junge Fuchs bis zum Bauch im Wasser, als die Einsatzkräfte eintrafen. Mit Hilfe einer Leiter gelang es einem Feuerwehrmann, das Tier zu befreien. Nach seiner Rettung wurde der Fuchs wieder ausgewildert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Kommentare