Tier befreit

Feuerwehr rettet jungen Fuchs auf Mülldeponie

+
Der Fuchs kauerte an einem Autoreifen auf einer Abfalldeponie.

Hannover - Einen jungen Fuchs haben Feuerwehrleute aus einem Regenrückhaltebecken in Hannover gerettet.

Weil das Becken auf einer Mülldeponie mit einer glatten Kunststofffolie ausgekleidet ist, konnte das Tier alleine nicht wieder nach oben klettern. Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, stand der junge Fuchs bis zum Bauch im Wasser, als die Einsatzkräfte eintrafen. Mit Hilfe einer Leiter gelang es einem Feuerwehrmann, das Tier zu befreien. Nach seiner Rettung wurde der Fuchs wieder ausgewildert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare