Bewohner evakuiert

Nebelmaschine löst in Hameln Feuerwehreinsatz aus

Hameln - Eine Nebelmaschine mit Eigenleben hat in Hameln einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. In der Nacht zum Montag ging in einer Spielhalle ein Brandmelder los.

Eine Polizeistreife entdeckte Qualm, der aus dem Gebäude drang. Die Einsatzkräfte brachten die elf Bewohner in den Wohnungen über der Spielhalle in Sicherheit. Die Feuerwehr brach nach Angaben der Polizei die Tür zum vermeintlichen Brandort auf und ging mit Atemschutz hinein. 

Doch ein Feuer fand sie nicht. Dafür eine Nebelmaschine, die für dichten Qualm sorgte. Wieso diese von alleine losgegangen war, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Meistgelesene Artikel

Ungebetene Gäste kapern Party einer 16-Jährigen

Ungebetene Gäste kapern Party einer 16-Jährigen

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Gesund und schmutzig: Ausgebüxte Affen nach Tagen heimgekehrt

Gesund und schmutzig: Ausgebüxte Affen nach Tagen heimgekehrt

Kommentare