Bewohner evakuiert

Nebelmaschine löst in Hameln Feuerwehreinsatz aus

Hameln - Eine Nebelmaschine mit Eigenleben hat in Hameln einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. In der Nacht zum Montag ging in einer Spielhalle ein Brandmelder los.

Eine Polizeistreife entdeckte Qualm, der aus dem Gebäude drang. Die Einsatzkräfte brachten die elf Bewohner in den Wohnungen über der Spielhalle in Sicherheit. Die Feuerwehr brach nach Angaben der Polizei die Tür zum vermeintlichen Brandort auf und ging mit Atemschutz hinein. 

Doch ein Feuer fand sie nicht. Dafür eine Nebelmaschine, die für dichten Qualm sorgte. Wieso diese von alleine losgegangen war, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst Kultur Kirchlinteln

Kunst Kultur Kirchlinteln

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Kommentare