Großfeuer in Cloppenburger Innenstadt - Fußgängerzone gesperrt

+
Die Feuerwehr kämpft gegen die Flammen.

Cloppenburg - Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über.

Die Fußgängerzone wurde gesperrt, die benachbarten Häuser evakuiert, die Geschäfte geschlossen und der Bereich weiträumig abgesperrt. Zwei Menschen kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und kämpfte von drei Drehleitern aus gegen die Flammen, um ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude zu verhindern. Am frühen Nachmittag war der Brand nach Auskunft der Polizei unter Kontrolle, die Löscharbeiten im Innern der Gebäude dauerten jedoch noch an.

Großfeuer in Cloppenburger Innenstadt

Großfeuer in Cloppenburger Innenstadt

Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater
Ein Großbrand in der Cloppenburger Innenstadt hat am Freitag mehrere Häuser zerstört. Nach Polizeiangaben brach das Feuer zuerst im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses aus und griff dann auf ein angrenzendes Gebäude über. Die Fußgängerzone wurde gesperrt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Florian Kater

Ein drittes Haus wurde durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Das Deutsche Rote Kreuz betreute Anwohner und Passanten. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Das ändert sich mit der 2G-Regel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Das ändert sich mit der 2G-Regel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Das ändert sich mit der 2G-Regel
16-Jährige brutal ermordet – Tod trotz Reanimierung, Täter flüchtig

16-Jährige brutal ermordet – Tod trotz Reanimierung, Täter flüchtig

16-Jährige brutal ermordet – Tod trotz Reanimierung, Täter flüchtig
WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen
Tiny House kaufen: Mit Minihaus dem Alltag entfliehen

Tiny House kaufen: Mit Minihaus dem Alltag entfliehen

Tiny House kaufen: Mit Minihaus dem Alltag entfliehen

Kommentare