Schaden rund 500.000 Euro

Feuer zerstört Pizzeria und Lagerhalle

Sarstedt - Ein Feuer hat in der Nacht zum Montag eine Pizzeria und einen ehemaligen Getränkemarkt im Landkreis Hildesheim zerstört.

Die Polizei bezifferte den Schaden auf rund 500.000 Euro, verletzt wurde niemand. Der Brand in Sarstedt war nach Polizeiangaben in der Pizzeria ausgebrochen, die Flammen hatten sich in dem Gebäude schnell ausgebreitet. In einer Halle lagerten unter anderem Computerartikel. Ein Anwohner hatte das Feuer bemerkt und Alarm geschlagen. Zwei angrenzende Wohnhäuser wurden evakuiert. Die Feuerwehr kämpfte mit mehr als 100 Einsatzkräften gegen den Brand und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Häuser. 

Der Brandort ist beschlagnahmt, Brandermittler wollen am Dienstag nach der Ursache für das Feuer suchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Kommentare