In Löningen

Feuer verursacht 60.000 Euro Schaden

Löningen - Ein Brand mehrerer Autos in Löningen (Landkreis Cloppenburg) hat einen Schaden von rund 60.000 Euro verursacht. Die Autos waren unter einem Carport geparkt und brannten in der Nacht zum Dienstag völlig aus, sagte ein Polizeisprecher.

Die Bewohner eines angrenzenden Fachwerkhauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Ursache für den Brand sei entweder ein technischer Defekt an der Elektrik oder an einem der Fahrzeuge gewesen, hieß es. Durch Benzin und Gas in den Autos habe es immer wieder große Stichflammen und Neuentzündungen gegeben. Die Feuerwehr habe aber verhindern können, dass das Feuer auf eines der benachbarten Häuser übergriff. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare