Feuer in Wohnung in Hannover - ein Toter

Hannover - Bei einem Brand in einer Wohnung in Hannover ist am Montagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte ein Nachbar das Feuer in dem Mehrfamilienhaus entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert.

In der brennenden Wohnung fanden die Beamten eine Leiche. Ob es sich dabei um den 57 Jahre alten Mieter handelt, war zunächst unklar. Eine zweite Person, die ebenfalls in der Wohnung war, konnte sich nach draußen retten. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare