100.000 Euro Sachschaden bei Hausbrand

Flammen auf Norderney 

Norderney - Ein Brand auf der Insel Norderney (Landkreis Aurich) hat am späten Mittwochnachmittag ein Wohn- und Geschäftshaus zerstört.

Verletzt wurde niemand, wie die Feuerwehr mitteilte. In mehreren angrenzenden Wohnungen platzte das Fensterglas. Die 50 Feuerwehrleute konnten den Brand innerhalb von etwa einer Stunde löschen. 

Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 100.000 Euro. Die Brandursache sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare