Feuer bei Meyer Werft kann schnell gelöscht werden

Papenburg  - In einem Schiffsrohbau auf dem Gelände der Meyer Werft hat es am Dienstagabend gebrannt.

Das Feuer sei an einem Gasschlauch ausgebrochen, der ein Leck gehabt habe, sagte ein Sprecher der Polizei Papenburg am frühen Mittwochmorgen. Der Brand habe durch ein Abstellen der Gaszufuhr jedoch schnell gelöscht werden können. „Der entstandene Sachschaden hält sich in Grenzen. In der Umgebung des Feuers war fast alles aus Stahl“, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr konnte das Gelände nach kurzer Zeit wieder verlassen.

dpa

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare