750.000 Euro Schaden - Hof in Flammen

Freiburg - Ein Feuer auf einem früheren landwirtschaftlichen Gut in Freiburg (Kreis Stade) hat einen Schaden von 750.000 Euro verursacht.

Drei reetgedeckte Fachwerkhäuser und ein Stall brannten am Sonntag nieder, teilte die Polizei mit. Die Bewohner blieben unverletzt und konnten noch Pferde, Hunde und Hühner retten. Insgesamt 150 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Einer von ihnen verletzte sich bei den Löscharbeiten am Knöchel. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare