Starke Rauchentwicklung

Feuer im Klinik-Heizkraftwerk in Lingen - keine Verletzten

Lingen - In einem Betriebsgebäude eines Krankenhauses in Lingen ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in dem Heizkraftwerk führte laut Polizei zu einer starken Rauchentwicklung.

„Es gibt keine Verletzten", sagte ein Polizeisprecher. Der Brand sei unter Kontrolle. In dem Blockheizkraftwerk befinden sich laut Polizei 1.000 Liter Öl. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten umliegende Stationen und die Zentrale Notaufnahme geräumt werden. Per Twitter rief die Polizei dazu auf, die Umgebung des Krankenhauses zu umfahren. Inzwischen ist das Feuer gelöscht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Apfelfest zum 20. Geburtstag des Büchereivereins Scheeßel

Apfelfest zum 20. Geburtstag des Büchereivereins Scheeßel

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Geländetag der Verdener Cross-Trophy 

Geländetag der Verdener Cross-Trophy 

Falschfahrer verursacht Unfall mit drei Toten

Falschfahrer verursacht Unfall mit drei Toten

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare