Starke Rauchentwicklung

Feuer im Klinik-Heizkraftwerk in Lingen - keine Verletzten

Lingen - In einem Betriebsgebäude eines Krankenhauses in Lingen ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in dem Heizkraftwerk führte laut Polizei zu einer starken Rauchentwicklung.

„Es gibt keine Verletzten", sagte ein Polizeisprecher. Der Brand sei unter Kontrolle. In dem Blockheizkraftwerk befinden sich laut Polizei 1.000 Liter Öl. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten umliegende Stationen und die Zentrale Notaufnahme geräumt werden. Per Twitter rief die Polizei dazu auf, die Umgebung des Krankenhauses zu umfahren. Inzwischen ist das Feuer gelöscht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare