1. Startseite
  2. Lokales
  3. Niedersachsen

Feuer im Gefängnis – Insasse verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Rettungsdienst der Feuerwehr im Einsatz
Ein Inhaftierter wurde durch Rauchgase verletzt (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Bei einem Zellenbrand in der JVA Vechta wurde ein Inhaftierter verletzt. Warum das Feuer in der Zelle des Mannes ausgebrochen ist, wird nun geklärt.

Vechta – Bei einem Zellenbrand in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Vechta hat sich ein Inhaftierter eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Wie die Polizei bestätigte, brach am Samstagmittag gegen 12.00 Uhr aus zunächst ungeklärter Ursache ein Feuer in der Zelle des Mannes aus.

Feuerwehreinsatz in der JVA Vechte – Zelle in Brand

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Mann kam ins benachbarte Krankenhaus. Zuvor hatte das Online-Portal „OM Online“ über den Vorfall berichtet. Erst vor kurzem kam es in Vechta zu einem weiteren Brand. Damals brannte ein Müllberg von 15.000 Kubikmeter Plastikmüll!

Auch interessant

Kommentare