Suchaufruf auf Deutsch, Englisch und Arabisch

Polizei sucht mit Plakaten nach Mutter von totem Baby

+
Mitarbeiter dieser Abwasserpumpstation hatten die Babyleiche in einem Schacht gefunden.

Faßberg - Nach dem Fund eines toten Babys in einem Abwasserschacht fahndet die Polizei Celle mit einer Plakataktion nach der Mutter des Säuglings.

in Suchaufruf auf Deutsch, Englisch und Arabisch sei am Samstag in Faßberg an öffentlichen Stellen und in Geschäften ausgehängt worden, teilten die Beamten mit. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise zu den Todesumständen des kleinen Mädchens. 

Am Mittwoch hatten Mitarbeiter des Abwasserverbandes die stark verweste Leiche bei Reinigungsarbeiten an einer Pumpstation in Faßberg entdeckt. Wie und wann das Kind in den Schacht gelang, ist noch unklar. Die Obduktion der Leiche ist laut Polizei noch nicht abgeschlossen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der BMW X4 M40d im Autotest

Der BMW X4 M40d im Autotest

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.