Von der Leyen besucht auf Sommerreise Faßberg und Lüneburg

+
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Faßberg

Faßberg/Lüneburg -  Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat auf ihrer Sommerreise zwei Bundeswehrstandorte in Niedersachsen besucht. In Faßberg (Landkreis Celle) stand am Dienstag das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe auf dem Programm.

Von der Leyen sprach auf dem Fliegerhorst mit Auszubildenden der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA und sah sich eine Hubschrauberausbildung an. In Lüneburg besuchte die Ministerin das Aufklärungslehrbataillon 3 in der Theodor-Körner-Kaserne. Am Freitag wird von der Leyen einen weiteren niedersächsischen Standort ansteuern, das internationale Hubschrauberausbildungszentrum in Bückeburg.

Nach dem Stationierungskonzept 2011 soll die Zahl der Dienstposten von Soldaten und Zivilbeschäftigten von damals 51 600 in Niedersachsen auf rund 41 000 sinken. Auch nach der Reform wird die Bundeswehr damit aber stärker vertreten sein als in jedem anderen Bundesland. Im vergangenen Februar kündigte von der Leyen an, ein Panzerbataillon in Bergen (Kreis Celle) zu reaktivieren.
dpa

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare