Polizei sucht Zeugen

Farbattacke auf Amtsgericht in Delmenhorst

+
Die Fassade muss großflächig gereinigt werden.

Delmenhorst - Mit einer "Farbbombe" attackierten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag das Amtsgericht in Delmenhorst. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Eingangsbereich des Justizgebäudes durch die rote Farbe großflächig verschmutzt.

Augenscheinlich hatten Unbekannte laut Polizeiangaben zwischen 18 Uhr am Montag und 4 Uhr am Dienstag das Farbgeschoss gegen die Fassade geworfen. Der ungewollte "Anstrich" muss nun aufwendig entfernt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise unter Telefon 04221/1559-0.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare