Polizei sucht Zeugen

Farbattacke auf Amtsgericht in Delmenhorst

+
Die Fassade muss großflächig gereinigt werden.

Delmenhorst - Mit einer "Farbbombe" attackierten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag das Amtsgericht in Delmenhorst. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Eingangsbereich des Justizgebäudes durch die rote Farbe großflächig verschmutzt.

Augenscheinlich hatten Unbekannte laut Polizeiangaben zwischen 18 Uhr am Montag und 4 Uhr am Dienstag das Farbgeschoss gegen die Fassade geworfen. Der ungewollte "Anstrich" muss nun aufwendig entfernt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise unter Telefon 04221/1559-0.

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare