Streit zwischen Ehepaar

Familiendrama in Werlte - 54-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Werlte - Bei einem Familiendrama im emsländischen Werlte ist am Dienstag ein 54 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Es habe am Morgen in der Wohnung eine Auseinandersetzung zwischen dem Mann und seiner Ehefrau gegeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, Alexander Retemeyer, zu einem entsprechenden Bericht der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Ehefrau sei vorläufig festgenommen worden. Mehr Details könne er zunächst nicht nennen. Für die Ermittlungen hatte die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim eine Mordkommission eingerichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Mann prahlt auf Party mit Pistole - Gäste flüchten, SEK rückt an

Kommentare