Auf Sattelzug ausgefahren 

Familie bei Unfall auf der A7 verletzt

Egestorf - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist bei Egestorf eine fünfköpfige Familie verletzt worden. Der Wagen sei am Freitag auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher.

Als Unfallursache könne Sekundenschlaf nicht ausgeschlossen werden. Der 31 Jahre alte Familienvater am Steuer und zwei Kinder im Alter von zwei und elf Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die 26-jährige Ehefrau und ein sieben Jahre altes Mädchen erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht. 

Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Nach dem Aufprall war der Wagen zunächst nach links gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden. Von dort rutschte er quer über alle drei Fahrstreifen nach rechts in den Grünstreifen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.