Zwei Verletzte

Falschfahrer stößt mit anderem Auto auf A2 zusammen

Rehren - Ein Falschfahrer hat auf der Autobahn 2 bei Rehren (Landkreis Schaumburg) einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der Mann in der Nacht zu Montag auf der Autobahnspur nach Dortmund in Richtung Berlin unterwegs gewesen. An der Ausfahrt Rehren habe es dann gekracht. Die beiden Verletzten, darunter der Falschfahrer, seien ins Krankenhaus gebracht worden. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Dortmund über mehrere Stunden gesperrt.

Falschfahrer: Was tun?

Es besteht höchste Gefahr, wenn Autos in falscher Richtung auf die Autobahn fahren – sowohl für den Falschfahrer als auch für entgegenkommende Fahrzeuge. Wir haben mit einer Betroffenen gesprochen und geben Tipps für das richtige Verhalten in einer solchen Situation.

 dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Kommentare