Zwei Verletzte

Falschfahrer stößt mit anderem Auto auf A2 zusammen

Rehren - Ein Falschfahrer hat auf der Autobahn 2 bei Rehren (Landkreis Schaumburg) einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der Mann in der Nacht zu Montag auf der Autobahnspur nach Dortmund in Richtung Berlin unterwegs gewesen. An der Ausfahrt Rehren habe es dann gekracht. Die beiden Verletzten, darunter der Falschfahrer, seien ins Krankenhaus gebracht worden. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Dortmund über mehrere Stunden gesperrt.

Falschfahrer: Was tun?

Es besteht höchste Gefahr, wenn Autos in falscher Richtung auf die Autobahn fahren – sowohl für den Falschfahrer als auch für entgegenkommende Fahrzeuge. Wir haben mit einer Betroffenen gesprochen und geben Tipps für das richtige Verhalten in einer solchen Situation.

 dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Ersatzverkehr verbindet Niedersachsen

Hochwasser: Ersatzverkehr verbindet Niedersachsen

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Kommentare