Warnung an Bürger

Falscher Polizist erfragt Details über Wertgegenstände

Cloppenburg - Ein falscher Polizist hat Cloppenburger am Telefon dazu gedrängt, Details über ihre Wertgegenstände im Haus zu verraten. Wie die Polizei mitteilte, gab sich der Unbekannte als Kripo-Beamter aus und rief am Dienstag mehrere Bürger an.

Ihnen sagte er, ein Festgenommener habe ihre Namen auf einer Liste notiert. Dann fragte der Mann gezielt nach Bargeld und Safes im Haus. Stellte einer der Angerufenen eine Frage, legte der Mann sofort auf. Die Polizei betonte in ihrer Mitteilung, dass echte Beamte derart spezifische Fragen niemals am Telefon stellen würden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

So niedlich sind die Tierbabys im Norden

So niedlich sind die Tierbabys im Norden

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Copilot fällt aus - Stewardess übernimmt im Cockpit seinen Platz

Copilot fällt aus - Stewardess übernimmt im Cockpit seinen Platz

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Kommentare