Warnung an Bürger

Falscher Polizist erfragt Details über Wertgegenstände

Cloppenburg - Ein falscher Polizist hat Cloppenburger am Telefon dazu gedrängt, Details über ihre Wertgegenstände im Haus zu verraten. Wie die Polizei mitteilte, gab sich der Unbekannte als Kripo-Beamter aus und rief am Dienstag mehrere Bürger an.

Ihnen sagte er, ein Festgenommener habe ihre Namen auf einer Liste notiert. Dann fragte der Mann gezielt nach Bargeld und Safes im Haus. Stellte einer der Angerufenen eine Frage, legte der Mann sofort auf. Die Polizei betonte in ihrer Mitteilung, dass echte Beamte derart spezifische Fragen niemals am Telefon stellen würden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mit 100. Löw-Sieg doch noch Erster

Mit 100. Löw-Sieg doch noch Erster

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

Kinderschützenfest in Bücken

Kinderschützenfest in Bücken

Kunsthandwerker-Markt im Kreismuseum

Kunsthandwerker-Markt im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Kommentare