90-Jähriger legt einfach auf

Spitzname unbekannt: Senior lässt Betrügerin alt aussehen

Hildesheim - Weil sie seinen Spitznamen nicht wusste, hat ein 90-Jähriger in Hildesheim eine Trickbetrügerin am Telefon abblitzen lassen.

Die Unbekannte, die sich als seine Schwägerin ausgab, habe den entscheidenden Fehler gemacht, ihn nicht wie üblich mit seinem Spitznamen anzureden, habe der Rentner erklärt, teilte die Polizei am Freitag mit. Ohnehin wisse er, dass seine Schwägerin es nicht nötig habe, jemanden um Geld zu bitten. 

Die Betrügerin hatte ihn um 35.000 Euro erleichtern wollen. Weil er das Spiel der Ganovin durchschaut hatte, gaukelte er ihr vor, sein Vermögen bereits an seine Kinder vererbt zu haben. Die Frau legte daraufhin auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare