Nach Aktenzeichen XY ungelöst

Fall Karsten M: Hinweise zu mutmaßlichem Mordfall im Landkreis Goslar

Die Spurensicherung durchsucht das Wohnhaus des vermissten Karsten M. im Landkreis Goslar.
+
Im Zusammenhang mit dem Verschwinden des seit dem 13. April als vermisst gemeldeten Karsten M. (51) aus Groß Döhren bei Liebenburg im Landkreis Goslar hat die Polizei das Wohnhaus des Vermissten durchsucht.

Nach einem Beitrag in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ zum Vermisstenfall Karsten M.: Plötzlich hat die Polizei in Goslar etliche Hinweise erhalten.

Goslar – Es kommt Bewegung in den Vermisstenfall Karsten M. in Goslar. Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet, sind nach einem Beitrag über den Kriminalfall in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ zahlreiche Hinweise bei der zuständigen Polizei eingegangen.

Stadt in Niedersachsen:Goslar
Landkreis:Goslar
Fläche:163,71 Quadratkilometer
Einwohner:50.184 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:05321
Oberbürgermeister:Oliver Junk (CDU)

Der 51-jährige Karsten M. wird seit Mitte April vermisst. Inzwischen geht die Polizei davon aus, dass der Mann tot ist. Dringend Tatverdächtig ist demnach ein 50-jähriger Bundespolizist, der bereits seit Ende Mai in Untersuchungshaft sitzt. „Es sind bislang Hinweise im zweistelligen Bereich eingegangen“, sagte laut dpa eine Sprecherin der Polizeiinspektion Goslar am Donnerstag. Diese müssten nun abgearbeitet werden.

Hinweise zu mutmaßlichem Mordfall im Landkreis Goslar: Verdächtiger Bundespolizist in Untersuchungshaft

Die Mordkommission sucht unter Hochdruck und mit viel Personal nach dem 51-jährigen Karsten M.. Er war in den Morgenstunden des 13. April 2021 verschwunden. In seinem Garten im Liebenburger Ortsteil Groß Döhren fanden die Ermittler Blutspuren, ebenso in seinem Auto, das drei Tage später in Hannover gefunden wurde.

Das Amtsgericht Goslar hatte gegen den verdächtigen einen Bundespolizisten Haftbefehl erlassen, der 50-Jährige bestritt die Tat. Er sitzt in Untersuchungshaft. Früheren Angaben zufolge waren Opfer und Beschuldigter befreundet. In einem Konflikt zwischen den Männern könnte es um eine Frau gegangen sein, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig. (Mit Material der dpa) * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat

Initiative fordert 1.100 Euro jährlich für jeden, der kein Auto hat
Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?

Bundestagswahl 2021: Wann kommen erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen?
Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz

Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz

Rettungswache in Niedersachsen in Flammen – 120 Einsatzkräfte im Einsatz
Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Last Minute: Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat oder swipen wie bei Tinder

Kommentare