Fahrer erleidet lebensbedrohliche Verletungen

Stade - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Stade sind am Montagabend zwei Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 23-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße 27 zunächst mehrere Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit überholt. In einer Kurve geriet sein Wagen in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Beide Fahrer mussten von der Feuerwehr aus ihren total demolierten Autos gerettet werden. Krankenwagen brachten sie in eine Klinik. Der 23-Jährige trug lebensbedrohliche Verletzungen davon, der 30 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde schwer verletzt. Eine Unfallzeugin und ihr Kind erlitten zudem einen Schock. Die Kreisstraße 27 war zwischen Stade und Stadermoor für rund zwei Stunden komplett gesperrt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?
2G im Supermarkt: Corona-Verordnung in Niedersachsen erlaubt scharfe Regel für Einzelhandel

2G im Supermarkt: Corona-Verordnung in Niedersachsen erlaubt scharfe Regel für Einzelhandel

2G im Supermarkt: Corona-Verordnung in Niedersachsen erlaubt scharfe Regel für Einzelhandel
2G oder 3G: Neue Corona-Regeln gelten in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Neue Corona-Regeln gelten in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Neue Corona-Regeln gelten in Niedersachsen zu den Herbstferien
Grausamer Balge-Mord: Frau mit Betonplatte in der Weser versenkt - Plädoyers erwartet

Grausamer Balge-Mord: Frau mit Betonplatte in der Weser versenkt - Plädoyers erwartet

Grausamer Balge-Mord: Frau mit Betonplatte in der Weser versenkt - Plädoyers erwartet

Kommentare