Fahranfängerin prallt mit großer Wucht gegen Baum und stirbt

Meinkot - Eine Fahranfängerin ist auf einer Landstraße bei Meinkot (Kreis Helmstedt) tödlich verunglückt. Die 19-jährige sei in der Nacht zu Ostermontag zwischen Meinkot und Mackendorf aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Als die Rettungskräfte kamen, konnten sie nur noch den Tod der 19-Jährigen feststellen. Die Wucht des Aufpralls habe den Motor in den Fahrgastraum gedrückt und das Opfer eingeklemmt. „So wie es aussieht, muss die junge Frau mit erheblicher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein“, sagte der Sprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare